Alternativen zum klassischen Ringkissen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Ringkissen perfekt an euer individuelles Hochzeitskonzept anzupassen. Mit verschiedensten Materialien, Farben und Formen könnt ihr euch ein ganz persönliches Ringkissen selbst basteln, kaufen oder personalisiert im Internet zusammenstellen. 

Ringkästchen als Alternative zu Ringkissen

Die erste Alternative für Ringkissen, die ich euch vorstellen möchte, ist das Ringkästchen bzw. die Ringbox. Diese Variante ist vermutlich die Häufigste, die man heute auf den Hochzeiten sieht. Das Tolle an einem Ringkästchen ist, dass die Ringe sicher verstaut sind und nicht verloren gehen können. Die Größe des Ringkästchens kann ganz unterschiedlich sein. Je größer das Kästchen ist, desto mehr könnt ihr noch hinein dekorieren. Sehr beliebt sind Blumen, Blüten, Moos. Natürlich könnt ihr es auch mit anderen passenden Dingen für eure Hochzeit ausschmücken.

Terrarium Ring Box

Besonders schwer im Trend sind die transparenten Kästchen.  Solche transparenten Ringkästchen aus Glas und Metall sieht man zurzeit häufig auf Vintage-Hochzeiten oder Hochzeiten mit geometrischen Formen. Die Kästchen erhaltet ihr in der klassischen rechteckigen Form, aber auch in vielen anderen. Es gibt verschiedene Größen und bei den Kästchen, die einen metallischen Randhaben, könnt ihr zwischen Gold, Silber, Kupfer und Roségold wählen. Diese Kästchen lassen sich auch super mit Blumen, Moos und anderen Dekorationen dekorieren.  

Wood Box als Ringkästchen

Bei Boho-Hochzeiten und Scheunenhochzeiten sieht man eher Ringkästchen, die aus Holz bestehen. Diese sind mit Blumen, Blüten, Blättern, Ästchen oder Moos geschmückt.  Die Kästchen kann man in vielen verschiedenen Varianten kaufen. Egal, ob helles, dunkles, weiß lackiertes, geschliffenes oder „natur“ Holz gebraucht wird – für jeden Geschmack ist etwas Passendes dabei.

Acrylic Box statt Ringkissen

Wenn es doch etwas schicker, moderner und eleganter sein soll, kann ich euch die Acrylic Box empfehlen. Diese ist ebenfalls transparent, hat aber keinen metallischen Rand. Da der Box der metallische Rand fehlt, sieht sie filigran aus und ist ein echter Hingucker. Ebenso trägt die spiegelnde Optik dazu bei. Mit einer Gravur könnt ihr diese Box auch personalisieren.

Es muss keine Gravur von einem Profi sein, es kann auch mit einem schönen Stift und einer schönen Schrift oder Stickern selbst gemacht werden. 

Ihr müsst euch bei der Gravur lediglich zwischen euren Initialen oder einem besonderen Spruch entscheiden.

Ringschale statt Ringkissen

Eine weitere Alternative zu Ringkissen ist die Ringschale. Diese erhaltet ihr in den verschiedensten Farben und Formen. Das kann eine Schale aus Ton, Kristall, Glas, Holz oder Keramik sein. Neben der klassischen runden Form kann diese auch in der Form eines Herzens oder einer Muschel sein. Besonders edel sieht eine eckigere Ringschale aus glänzendem Keramik aus. Diese Schalen könnt ihr natürlich wieder passend zu eurem Hochzeitskonzept auswählen.  

Die Baumscheibe 

Für eine naturbelassene Alternative könnt ihr auch eine Holzscheibe verwenden. Auch hier gibt es verschiedene Varianten. Die Ringe können mit einem Band an der Holzscheibe befestigt werden. Ihr könntet aber auch bei einer etwas dickeren Holzscheibe Schlitze hinein sägen, in die die Ringe dann gesteckt werden. Besonders bei Hochzeiten in einer Scheune, im Wald oder im Boho-Stil ist diese Variante sehr beliebt und passt perfekt zum Motto! 

Ihr könnt die Holzscheibe auch mit ein klein wenig Eleganz versorgen, dann einfach eure Initialen in die Scheibe eingravieren lassen. Natürlich könnt ihr auch eine Schieferplatte verwenden. 

Personalisiertes Ringetui

Als eine unauffälligere Alternative kann ich euch ein normales Ringetui empfehlen. Diese gibt es in den verschiedensten Varianten, verschiedenen Farben, die ihr entsprechend eures Hochzeitskonzeptes wählen könnt, und in verschiedensten Materialien. (z.B. Samt, Holz, Leder...)

DIY und Blumen Ringhalterungen

Bei einer Boho-Hochzeit kann ich mir zum Beispiel auch einen kleinen Traumfänger vorstellen, an dem die Ringe mit einem Band befestigt werden. Oder ein selbst angefertigtes Makramee. 

Ebenso kann man eine große Blüte wählen. Natürlich wäre es von Vorteil, wenn es eine Blumen- oder Pflanzenart ist, die beständig und robust ist. Super geeignet ist eine Sukkulentenblüte oder eine Sonnenblumenblüte. Besonders bei einer Green-Wedding ist eine Sukkulentenblüte passend.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Ideen inspirieren und euch bei der Ringkissenwahl unterstützen!

 

Alles Liebe, 

eure Sabrina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sabrina Perchtold - Wedding Planner in Graz

Sabrina Perchtold Wedding Planner

Hochzeitsplanerin in Graz
Weddingplanner

 

Teuffenbachweg 3

8054 Graz, Steiermark

Österreich

Telefon: 0664 / 12 57 566

E-Mail: sabrina_perchtold@a1.net