Hochzeitstrends 2020

Viele glauben, beim Thema Hochzeit gibt es keine Saison oder ausgeprägten Trends, aber davon sind wir weit entfernt. Jedes Jahr gibt es neue spannende Trends. Ein paar Ideen für 2020 habe ich euch aufgelistet. 

Farbkonzepte

Bei den Farben, die im nächsten Jahr für Hochzeiten hoch im Kurs stehen, ist für jeden etwas dabei. Hier sind heuer die Farben Smaragdgrün, Erdtöne und ein rauchiges Blau am Vormarsch.  Erdtöne, wie Burnt Orange und Terracotta, sind besonders hoch im Kurs. Diese Farben passen perfekt zu nachhaltigen Hochzeitsfeiern, wo ihr bis zu den Gastgeschenken alles aufeinander abgestimmt stylen könnt. 

Ebenfalls ist ein rauchiges Blau –„Dusty Blue“ – angesagt. Dusty Blue kommt besonders schön im Zusammenspiel mit Holz zur Geltung. Zu einer etwas rustikalen Location passt diese Farbe besonders gut.  Auch in Kombination mit Cremetönen und einem leichten Rosa sieht diese Farbe besonders schön aus.  Smaragdgrün verleiht eurer Hochzeit einen gewissen Glanz und hat etwas besonders Schickes. Die Farbe ist auffällig, aber nicht zu knallig, sehr klar und wirkt absolut glamourös. Besonders cool kommt Smaragdgrün mit moderner Deko, wie z.B. Schwarz oder Gold.  

Wichtig ist aber: Wenn ihr Smaragdgrün für die Brautjungfern-Kleider wählt, sollten diese auch sehr schlicht sein, da diese Farbe ein echter Hingucker ist.
Allgemein kann man sagen, ist Smaragdgrün eine sehr intensive Farbe, die sich nicht mit zu vielen Farben kombinieren lässt. Zu viel Schnick-Schnack und schon wirkt es völlig übertrieben.

Micro Weddings

In den letzten Jahren wurde immer mehr Geld für Hochzeiten ausgegeben. Jede Hochzeit muss noch besser, noch größer und noch teurer werden. Hochzeiten kosten dann schon gerne einen fünfstelligen Betrag, dementsprechend groß waren die Gästelisten. 2020 läutet ein neues Jahrzehnt, einen neuen Trend ein und das stellt sich gegen den unglaublichen Hochzeitswahnsinn.  Diesen Trend nennt man „Micro Weddings“. Das beweist, dass viele Menschen sich nach einer kleinen Hochzeit mit den engsten Vertrauten sehnen. Ein Hochzeitstrend, der perfekt zum heutigen Nachhaltigkeits-Zeitgeist passt.

Eine kleine Hochzeit bringt auch so manchen Vorteil. Sie ist kostengünstiger, man hat mehr Zeit, sich intensiv mit allen Gästen zu unterhalten, weniger Planungsaufwand usw...

Brautkleid-Trend 2020 – “Back to Basics”

A-Linien-Kleider passen so vielen Bräuten und umschmeicheln nahezu jede Figur. Auch das figurbetonte Kleid im Meerjungfrauenstil ist 2020 angesagt, hier ist ein tief ausgeschnittener Rücken besonders im Trend. Ebenfalls sehr beliebt sind heuer die taillierten Satinkleider. Sie sind super schlicht: keine Spitze, kein Glitzer, keine ungewöhnlichen Schnitte, nur ein edler Stoff. Diese edlen und schlichten Brautkleider können dann mit einem extravaganten Schleier kombiniert werden.  Hier kann man sich ein Beispiel an Meghan Markle nehmen, welche ein schlichtes Satinkleid mit einem wunderschönen und ausgefallenen Schleier kombiniert hat. 

Blumentrends 

In der Vergangenheit waren Sukkulenten, Eukalytpus und auch Dahlien sehr gefragt. Wunderschön sind sie alle und wichtig ist nur:  In ist, was die Braut sich wünscht. 

2020 scheinen Bräute sich allerdings Pampasgras zu wünschen! Es kann nicht zu wenig davon geben.  Ebenso sehr beliebt sind heuer Wildblumen in Kombination mit Gräsern. Auch bei den Blumen wird das Thema Nachhaltigkeit immer größer. 

Hochzeitsdeko

Bei der Hochzeitsdeko ist Geometrie ganz klar der Hit für 2020. 

Auch der Hochzeitsbogen oder die Tischdeko kann aus geometrischen Elementen bestehen. Hat man die Geometrie einmal für sich entdeckt, wird sie auch für die Papeterie verwendet.

Die geometrischen Dekorationen dürfen übrigens gerne metallisch sein – matt-schwarz lackiert oder gerne auch matt-gold.


Egal, ob Trend oder nicht, wichtig ist, die Hochzeit so zu gestalten, wie es einem gefällt. Wichtig ist, dass es euch als Brautpaar gefällt und ihr mit dieser Farbe, Dekoration usw. zufrieden seid, immerhin ist es eure Hochzeit. Ganz viele und tolle Hochzeitsinspirationen und Dekorationsideen findet ihr auf Pinterest, wo ihr auch schon eine Vielzahl an Vorschlägen zu den neuen Trends bekommt. 

Alles Liebe, 

eure Sabrina

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sabrina Perchtold - Wedding Planner in Graz

Sabrina Perchtold Wedding Planner

Hochzeitsplanerin in Graz
Weddingplanner

 

Teuffenbachweg 3

8054 Graz, Steiermark

Österreich

Telefon: 0664 / 12 57 566

E-Mail: sabrina_perchtold@a1.net